Presse

Pressekontakt

Andreas Pompenig
Tel.: +43 (664) 808 528 424
E-Mail: marketing@zeta.com

HVAC- und Reinraumdesign: ZETA baut Leistungsportfolio aus

Die ZETA GmbH hat es sich zur obersten Maxime gemacht, als One-Stop-Shop die Bedürfnisse seiner Kunden in der Pharma- und Biotechnologieindustrie umfassend zu erfüllen. Mit neuen Services und fünfzehn Expertinnen und Experten im Bereich HVAC- und Reinraumdesign erweitert der Engineeringspezialist sein Leistungsportfolio.

Bei der Planung und Entwicklung von Produktionsanlagen für die Pharma- und Biotechnolgiebranche spielen nicht nur die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Anlage selbst eine entscheidende Rolle, auch die Anforderungen an die technische Gebäudeausstattung ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Genau aus diesem Grund hat der Engineeringspezialist ZETA mit einem neuen Team von 15 hochqualifizierten Fachleuten sein Leistungsportfolio um das HVAC- und Reinraumdesign erweitert. Mit den neuen Fachkräften festigt ZETA seine Expertise als One-Stop-Shop für die Pharma- und Biotechindustrie.

Mit Wachstum durch die Krise – ZETA GmbH baut Standort aus

Während ein Großteil der Wirtschaftsbetriebe mit den Folgen von COVID-19 zu kämpfen hat, wächst die steirische ZETA GmbH rasant weiter. Mit dem neuen 12 Millionen Euro teuren Innovationszentrum stellt der Engineeringspezialist für den Anlagenbau in der Pharma- und Biotechindustrie die Weichen in Richtung Zukunft.

Pressefrühstück: am Freitag, 10. Juli 2020 um 09:30 am ZETA Firmenstandort in Lieboch bei Graz

Ehregäste: Frau Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Bürgermeisterin Waltraud Walch (Dobl-Zwaring) und Bürgermeister Stefan Helmreich (Lieboch), Michael Hohl (Regionalstellenobmann WKO Stk) und Johann Harer (CEO Human Technology Styria)

 
 
Seite teilen