Produktionserweiterung

Unser Kunde plante eine Erweiterung und Auftrennung einer bestehenden Produktion in der Schweiz. Deshalb wurden wesentliche Änderungen an den bestehenden Systemen in den Gebäuden, den Außenbereichen sowie dem Tanklager notwendig. Weiters war eine Neuerrichtung eines Gebäudes geplant.

 

 

  • Produkt-/Leistungskategorie: Anlagen- und Rohrleitungsmontage

  • Herausforderung des Projektes: Für den Umbau der bestehenden Produktion gab der Kunde einen knappen Terminplan vor. Im Zuge der Realisierung wurde auch die Prozessplanung für die neue Produktion überarbeitet.

  • ZETA Lösungen: Die enge Terminschiene erforderte eine flexible Personalplanung sowie eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden.

  • Leistungsumfang: Arbeitsvorbereitung, Umschlussplanung, Materialmanagement, Baustellenmanagement, Montage, Dokumentation, IQ Vorbereitung, Inbetriebnahmeunterstützung

  • Hauptequipment: 12.000 m Rohrleitungen, 8.000 Formstücke, 2.000 Armaturen

  • Projektland: Schweiz

  • Durchlaufzeit: 15 Monate

 


 
 
Seite teilen