Interessantes erfahren!
Blog abonnieren

Pressemeldung: ZETA stärkt Pharma-Automation mit Übernahme von SIGMA

07. März 2024 von Andreas Pompenig Automation, Digitalisierung, ZETA News

Stärkung der Prozessautomatisierung für Kunden weltweit

Die ZETA Gruppe, international agierender Generalplaner und Anlagenbauer für die Pharma- und Biotechindustrie, hat heute die vollständige Übernahme der SIGMA Process & Automation GmbH bekannt gegeben. Die Firmierung und die Marke SIGMA bleiben bestehen und die damit verbundene hohe Qualität und Zuverlässigkeit im Bereich Prozessautomatisierung für Kunden weltweit.

Die Übernahme durch ZETA bietet Kunden im Bereich der Prozessautomatisierung zahlreiche Vorteile. Als etablierter Experte auf diesem Gebiet hat SIGMA nun Zugang zu einem umfassenden Netzwerk, Ressourcen und Kompetenzen innerhalb der Konzerngruppe. Dies garantiert ein erweitertes Lösungs- und Serviceportfolio mit kurzen Abwicklungszeiten.

Erweiterung der Geschäftsführung

„Die Integration unserer Kräfte stellt sicher, dass unsere Kunden den höchstmöglichen Nutzen von der Expertise und der Erfahrung unserer beiden Unternehmen ziehen", erläutert Andreas Marchler, Geschäftsführer der ZETA Gruppe. „Gemeinsam bieten wir ein perfektes Netzwerk und sind mit unseren umfassenden Dienstleistungen nah an unseren Kunden“, unterstreichen die drei Geschäftsführer der SIGMA Martin Spinnler, Jochen Hasselbach und Gerald Dollberger unisono.

Mit der Erweiterung der Geschäftsführung durch Axel Thomas, einem langjährigen SIGMA-Mitarbeiter, wird auf ein erfahrenes und kompetentes Team gesetzt, das die Marktposition von ZETA und SIGMA im Bereich Prozessautomatisierung und Digitalisierung weiter ausbaut.

Umfassendes Netzwerk

Die gebündelte Expertise von ZETA und SIGMA steht allen Kunden ab sofort zur Verfügung. Dabei wird auf ein starkes Netzwerk von über 300 Prozessautomatisierungs- und Digitalisierungsexperten zurückgegriffen. Im DACH-Raum ist die umfassende Automationskompetenz an 11 Standorten in unmittelbarer Nähe wichtiger industrieller Zentren zu finden.

"Die Botschaft an den Markt ist klar: Im Bereich der kundenspezifischen Automationslösungen – von der Einzelplatzsteuerung bis hin zu umfangreichen Prozessleitsystemen – führt kein Weg an ZETA und SIGMA vorbei", erklären die drei Geschäftsführer Martin Spinnler, Jochen Hasselbach und Gerald Dollberger einhellig.

Ansprechpartner Andreas Marchler - Managing Director | General Management

Andreas Marchler

Managing Director, ZETA Group
andreas.marchler@zeta.com

Martin Spinnler

Managing Director, SIGMA Process & Automation
m.spinnler@sigma-pa.de

Close

ZETA Blog

Whitepaper Download
Ansprechpartner Andreas Pompenig - Teamleader Communication
Kontakt: Andreas Pompenig
Teamleader Communication

Unser Experte freut sich auf
Ihre Kontaktaufnahme!

Ähnliche Beiträge
Pressemeldung: ZETA & INOSIM: Partnerschaft für den Erfolg von Industrie 4.0
Video: EPCM-Projekt für lebensnotwendige Medikamente
Rückblick: ZETA Symposium 2024
Video: Spotlight on Digitalisierung
Fachartikel: Produktionssimulation für Anlagenplanung & Betrieb
Fachartikel: Virusinaktivierung mit UV-Licht
Close

ZETA Blog

Erhalten Sie interessante Themen aus dem Blog als Newsletter!

Der digitale Assistant von ZETA
Der Zeta
Digital Assistant
  • Letzte
    Suchanfragen
  • Letzte
    Webinare
  • Letzte
    Blogbeiträge
Der digitale Assistant von ZETA
Dein Zeta Digital Assistant

Willkommen zurück!

Zuletzt angesehen

Keine Ergebnisse

Es sind keine Ergebnisse verfügbar.

Vielleicht auch interessant

Keine Ergebnisse

Es sind keine Ergebnisse verfügbar.