Interessantes erfahren!
Blog abonnieren

Interview: Laura Zitz über ihre Lehre als technische Zeichnerin bei ZETA

07. März 2023 von Andreas Pompenig ZETA News

Frauenpower im Mechanical Engineering bei ZETA

ZETA bildet derzeit 12 Lehrlinge in 3 verschiedenen Berufen aus: Technische/r Zeichner/in, Metalltechniker/in und Elektriker/in mit Schwerpunkt Mess- und Regeltechnik. Unter den Auszubildenden sind auch 5 junge Frauen.

Immer mehr Mädchen und junge Frauen entscheiden sich für eine Karriere in einem technischen Beruf. Eine, die diesen Schritt gewagt hat und nun ihre Ausbildung zur technischen Zeichnerin bei ZETA absolviert, ist Laura Zitz.

Laura Zitz - Technische Zeichnerin - Lehrberuf bei ZETA.

Immer mehr junge Frauen ergreifen einen technischen Beruf

Im folgenden Interview erzählt Laura was sie dazu bewogen hat, sich bei ZETA zu bewerben und was ihr an der Ausbildung besonders gefällt.

Warum hast du dich für die Lehre entschieden?
Ich habe nach einem sicheren Job gesucht, der mir berufliche und persönliche Entwicklungsperspektiven bietet und mir zugleich Spaß macht. Diesen habe ich bei ZETA gefunden.

Wie hast du einen Job gefunden, der dir so viel Spaß macht und in welchem du so erfolgreich bist?
Ich bin damals durch einen Videoclip bei Steiermark Heute auf das Unternehmen ZETA aufmerksam geworden. Über die Homepage habe ich mich dann genauer informiert und schließlich auch meine Bewerbung abgeschickt.

Was gefällt dir an der Ausbildung und in deiner täglichen Arbeit besonders gut?
Dass ich eine äußerst abwechslungsreiche Arbeit im Bereich Metallbau habe und täglich etwas Neues in meinem Betrieb erlernen kann. Für gute Arbeit bekommen wir Lehrlinge außerdem motivierende Benefits.

Laura Zitz - Technische Zeichnerin bei ZETA.

Ich habe jeden Tag verantwortungsvolle Tätigkeiten und löse spannende und abwechslungsreiche Aufgaben!

Was rätst du anderen Jugendlichen, die sich für eine ähnliche Ausbildung interessieren?
Dass Wichtigste ist, sich auf seinem Weg wohl zu fühlen. Das Interesse und der Spaß für die Arbeit dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Was müsste sich ändern, damit mehr Burschen/Mädchen einen solchen Weg einschlagen?
Man sollte sich weibliche Vorbilder, die in "Männerdomänen" arbeiten, suchen und sich niemals entmutigen lassen! Grundsätzlich kann es jede und jeder in diesem Bereich schaffen, wenn man genug Interesse und Freude für die Arbeit mitbringt.

Close

ZETA Blog

Whitepaper Download
Ansprechpartnerin Sigrid Leitner - Apprenticeship Manager
Kontakt: Sigrid Leitner
Apprenticeship Manager

Unsere Expertin freut sich auf
Ihre Kontaktaufnahme!

Ähnliche Beiträge
Event: ACHEMA 2024
EPCM-Partner im Fokus: Enertec
EPCM-Partner im Fokus: Lieb Bau Weiz
EPCM-Partner im Fokus: Ingenos
EPCM-Partner im Fokus: PICHLERwerke
EPCM-Partner im Fokus: Caverion
Close

ZETA Blog

Erhalten Sie interessante Themen aus dem Blog als Newsletter!

Der digitale Assistant von ZETA
Der Zeta
Digital Assistant
  • Letzte
    Suchanfragen
  • Letzte
    Webinare
  • Letzte
    Blogbeiträge
Der digitale Assistant von ZETA
Dein Zeta Digital Assistant

Willkommen zurück!

Zuletzt angesehen

Keine Ergebnisse

Es sind keine Ergebnisse verfügbar.

Vielleicht auch interessant

Keine Ergebnisse

Es sind keine Ergebnisse verfügbar.