ZETA steigt bei ENERTEC ein

ZETA steigt bei ENERTEC ein

Umfangreicheres Service- und Leistungsangebot für Kunden

 

ZETA hat sich mit den Kernkompetenzen Engineering, Anlagenbau, Automation, Digitalisierung, HVAC- und Reinraumdesign als Generalplaner für die Pharma- und Biotechindustrie etabliert. Mit der schrittweisen Beteiligung am Consulting- und Engineeringunternehmen ENERTEC baut die ZETA Gruppe nun ihr Leistungsangebot für Kunden insbesondere im Bereich HVAC und Energietechnik weiter aus.

Die ZETA Gruppe legt großen Wert auf die ständige Weiterentwicklung ihrer umfassenden Service- und Dienstleistungen. In den vergangenen Jahren hat sich das österreichische Unternehmen zum One-Stop-Shop für die biopharmazeutische Industrie entwickelt, der neben dem Anlagenengineering auch die Planung der HVAC-, Reinraum- und Gebäudetechnik unter einem Dach vereint. Um diese Ausrichtung weiter zu forcieren, hat sich ZETA am langjähren Projektpartner, dem etablierten Consulting- und Engineeringunternehmen ENERTEC, beteiligt. Damit wird ZETAs Marktposition im Bereich HVAC (Heizung, Lüftung, Klimatechnik) gestärkt und der eingeschlagene Wachstumskurs fortgesetzt.

Experte für thermische Energietechnik

ENERTEC ist ein hervorragend positioniertes Ingenieur- und Consultingbüro, welches im Bereich der thermischen Energietechnik die österreichische Marktführerschaft innehat. Das umfangreiche Leistungsportfolio beinhaltet Kältetechnik, klassische Haustechnik mit Heizung, Klimatisierung, Lüftung und Sanitär, Medienversorgung für industrielle Prozesse und industrielle Kraft-Wärme-Kopplung. „Unsere rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in den letzten 29 Jahren mehr als 2400 Projekte für 680 Kunden in 33 Ländern weltweit erfolgreich umgesetzt. Mit der Beteiligung von ZETA an der ENERTEC und dem nun noch größeren Know-how-Pool profitieren die Kunden beider Unternehmen. Damit wird das weitere Wachstum von ENERTEC und ZETA abgesichert“, unterstreicht Eugen Naftz, Geschäftsführer der ENERTEC.

Langjähriges Know-how und hohe Kundenzufriedenheit

ENERTEC verfügt über langjährige Stammkunden, wiederkehrende Rahmenverträge und hat sich bei den Auftraggebern aus Industrie, Großgewerbe und dem Dienstleistungssektor als kompetenter Partner etabliert. Dazu zählen unter anderem Kunden aus den Bereichen Fahrzeugtechnik (MAGNA), Pharma (ZETA), Papier- und Zellstoff (Sappi, MONDI), Halbleiterherstellung (Infineon, AMS, AT&S) und der Energieversorgung (Wien Energie, Stadtwerke München).

Gemeinsame Erfolgsgeschichte     

„Die Zusammenarbeit mit ENERTEC ist für ZETA kein Neuland – bereits seit mehr als fünf Jahren setzen wir gemeinsam erfolgreich Projekte für die Kunden Octapharma, Boehringer-Ingelheim, Zentis und ERBER Group um“, erklärt Andreas Marchler, Managing Direktor der ZETA. Mit der Beteiligung am österreichischen Ingenieur- und Consultingbüro intensiviert ZETA diese Zusammenarbeit, um den gemeinsamen Erfolgsgeschichten in Zukunft noch viele weitere folgen zu lassen.

 

Kontakt

Andreas Marchler
Managing Director ZETA Group
+43 (3136) 9010 102
+43 (664) 808 528 102
andreas.marchler@zeta.com

Eugen Naftz
Geschäftsführer ENERTEC
+43 (316) 426 435
e.naftz@enertec.at

 
 
 
 
Seite teilen