Zellfermentationsanlage

ZETA realisierte die Planung, Fertigung, Automation und Qualifizierung einer cGMP- und FDA-konformen und vollautomatisierten Fermentationslinie für Zellkulturen zur Erweiterung der Produktionskapazitäten des Kunden. Das Scale-up der bestehenden Prozessanlage und die hohen Anforderungen an die Reinraumtechnik stellten eine besondere Herausforderung dar. Zudem erforderten die strikten Dokumenten- und Prozessvorgaben ein perfekt koordiniertes Projekt- und Änderungmanagement.

  • Produkt-/Leistungskategorie: Bioreaktoren und Fermentationssysteme

  • Das Superskid-Design und die Minimierung der Liefereinheiten ermöglichte die Integration der Prozessanlage in die bestehende Gebäudestruktur.

  • Leistungsumfang: Basic Engineering, Detail Engineering, Fertigung, Site Supervision, Automation

  • Hauptequipment: 4 Behälter á 11.000L, 2 Behälter á 2.100L, 2 Behälter á 100L, Rührwerke, Filter, Kondensatoren

  • Applikation: mAb Herstellung

  • Projektland: Irland

  • Durchlaufzeit: 18 Monate

 

 
Seite teilen