Wartung und Ersatzteile

Seit 2010 führt ZETA die Wartung von zwei redundanten Mediensystemen (Erzeugung, Lagerung und Verteilung) sowie drei mobilen und zwei festverrohrten Ansatzsystemen eines Kunden in der Schweiz durch. Über den gesamten Zeitraum hinweg wurde die Ausstattung mit Verschleiß- und Ersatzteilen ebenfalls von ZETA übernommen, dabei werden auch Teile der Bewirtschaftung des Kundenlagers von ZETA durchgeführt. In Spitzenzeiten wurde der Kunde mittels Rufbereitschaft unterstützt.

 

  • Produkt-/Leistungskategorie: Instandhaltung & Anlagenoptimierung

  • Herausforderung des Projektes: zeitkritische Terminsituation in den Stillständen, Koordination personalintensiver Tätigkeiten (bis zu 25 Mann), höchste Qualitätsanforderungen

  • ZETA Lösungen: Erstellung einer pharmakonformen, GMP-gerechten Wartungsdokumentation

  • Leistungsumfang: Erstellung eines Instandhaltungskonzeptes, Durchführung von Wartungseinsätzen, Lieferung von Ersatz- und Verschleißteilen, GMP-konforme Dokumentation, Inbetriebnahmeunterstützung, Rufbereitschaft

  • Projektland: Schweiz

  • Durchlaufzeit: Betreuung der Anlagen seit 2010, aktive Tätigkeiten in Stillständen ca. 10 Wochen pro Jahr

 


 
Seite teilen