Supply Chain Management

ZETA Supply Chain Management

In der international vernetzten Gesellschaft und Wirtschaft ist die Zusammenarbeit von Partnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette von elementarer Bedeutung.

ZETA erachtet professionelles Supply Chain Management als notwendige Bedingung für alle seine Aktivitäten.

ZETA Leistungen

Das Supply Chain Management bei ZETA versteht sich als Zusammenspiel verschiedener Bereiche:

Die klassischen Funktionen der Supply Chain wie Einkauf, Materialdisposition und Lagerlogistik werden bei ZETA durch die Funktionen Artikelstammverantwortung, Zertifikatsverwaltung und Supplier Quality Assurance (SQA) ergänzt.

Im Vordergrund steht dabei immer die optimale Abwicklung des Materialflusses gemeinsam mit den Lieferanten bis hin zum Kunden.

Kundennutzen

  • bestehendes Lieferantenportfolio
  • Supplier Quality Assurance
  • Integration von Lieferanten
  • Entwicklung von Beschaffungsstrategien
  • Lagerlogistik
  • Identifikation von Kostenpotentialen

Vorteile für unsere Kunden

  • Portfolio an langjährigen qualifizierten Lieferanten
  • direkter Zugang zum Beschaffungsmarkt
  • permanentes Sourcing neuer Lieferanten
  • Qualifizierung bestehender und neuer Lieferanten durch SQA
  • Identifikation von Kostenpotentialen

 

Vorteile für unsere Lieferanten

  • Integration von Lieferanten 
  • gezielte Entwicklung von Lieferanten
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien
  • Stärkung der Innovationskraft
  • Kooperation bei Produktentwicklungen

Strategischer und operativer Einkauf

 

Der strategische Einkauf erstellt anhand der Anforderungen und der Infrastruktur eine Lieferantenlandkarte, betreibt das Lieferantensourcing und die Lieferantenevaluierung. Die Gestaltung der Anfrageunterlagen, Einholung der Angebote inkl. Erstellung des Preisspiegels bis hin zu den Preisverhandlungen werden durch den strategischen Einkauf abgewickelt. In weiterer Folge werden die Bestellungen, Auftragsbestätigungen und die Lieferüberwachung vom operativen Einkauf verantwortet.


Überwachung und Steuerung des Materialflusses

Ab der Beauftragung wird ein Beschaffungsplan durch die Materialdisposition erstellt und die genauen Beschaffungszeiten für jeden Artikel hinterlegt. Diese „Teil-für-Teil-Planung“ wird vom Bedarfstermin rückterminiert und zeigt tagesaktuell den Status der Longlead-Parts und Shortlead-Parts. Entsprechend dieses Beschaffungsplanes können nicht nur der Materialbedarf, sondern alle angrenzenden Prozesse gesteuert und überwacht werden. Die Sicherstellung des Aufbautermins wird durch die laufende Lieferterminüberwachung und Steuerung des Teile-Änderungsmanagements gewährleistet.

Professionelles Lieferantenmanagement

ZETA sieht seine Lieferanten als strategische Partner. Daher befassen sich die Ziele des Lieferantenmanagements mit der mittel- bis langfristigen Optimierung der Lieferanten von ZETA. Ausgehend von den Beschaffungsstrategien gilt es, präzise Entwicklungsmaßnahmen zu definieren, die eine kontinuierliche Erhöhung der Lieferqualität oder eine Senkung der Beschaffungskosten ermöglichen. Werkzeuge des ZETA Lieferantenmanagements sind die geordnete Lieferantenauswahl und entsprechende Lieferantenintegration, das ständige Lieferantenmonitoring sowie die gezielte Lieferantenentwicklung. Zur Absicherung der hohen Qualitätsansprüche werden die Lieferanten auch laufend seitens der Supplier Quality Assurance unterstützt und betreut.

Lagerlogistik

Die Aufbewahrung von Waren und Materialien hat einen wesentlichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Um einerseits Produktionsausfälle aufgrund fehlender Materialien zu vermeiden, andererseits aber auch zu hohe Kosten wegen zu reichlicher Waren im Lager zu verhindern, ist eine funktionierende Lagerlogistik bei ZETA unverzichtbar. Zu den Aufgaben dieser zählen der Wareneingang, die Kommissionierung, die entsprechende Aufbewahrung und der Warenausgang.

Transportabwicklung

Die Transportabwicklung wird von der Ladungsausschreibung, Auswahl des richtigen Equipments bis hin zur Avisierung durch den Bereich SCM durchgeführt. Falls benötigt wird auch die komplette Zollabwicklung inkl. Zollrechnungserstellung bis hin zur Transportverfolgung zum Bestimmungsort abgewickelt.

 
Seite teilen