Staubabsaugringe

ZETA Staubabsaugringe

Bei der Planung und Realisierung von maßgeschneiderten Prozessanlagen werden neben hochwertigen Standardkomponenten für spezielle Einsatzbereiche Sonderlösungen benötigt. Um diesen speziellen Bedürfnissen gerecht zu werden, entwickelt und baut ZETA Sonderprodukte und -equipment für spezielle Projekte.

ZETA Leistungen

Der ZETA Staubabsaugring ist eine patentierte Neuentwicklung für die manuelle Dosierung von Pulverkomponenten in Pharmaanlagen unter Reinraumbedingungen. Durch gleichmäßige Verteilung der Einsaugöffnungen und ein spezielles Kanalsystem im Inneren des Ringes wird ein homogener Luftvorhang über der Einfüllöffnung des Staubabsaugringes gebildet. Somit wird wirkungsvoll verhindert, dass aus Behältern oder Trichtern rückströmender Staub in die Umgebung gelangt.  Der Staubabsaugungsring ist für die Reinigung in Equipmentwaschmaschinen konzipiert. Der Ring ist auch in einer ATEX-Ausführung erhältlich. Der Werkstoff des Ringes besteht aus Polypropylen, ist FDA konform und entspricht USP Class 6.

Mit dem Staubabsaugring bietet ZETA eine wirkungsvolle Lösung zur Reduzierung der Staubbelastung von bis zu 99% bei der Zugabe von Pulverkomponenten.

ZETA bietet folgende Lösungen:

  • Staubabsaugringe in zwei Größen (LW 260 und LW 500)
  • Sonderlösungen (ATEX)
  • customised Adapterflansche
  • Trichter für jede Prozessbehälteröffnung

 

Kundennutzen

  • individuell
  • kundenspezifisch
  • maßgeschneidert
  • hochwertig
  • produktivitätssteigernd
 
Seite teilen