Qualität & Sicherheit

Qualität & Sicherheit bei ZETA

ZETA verfolgt das Ziel, durch ebenso erfolgreiche wie kompetente Geschäftstätigkeit im Bereich der prozesstechnischen Automatisierung nachhaltig herausragende Leistungen zu liefern. Im Vordergrund steht die Nachhaltigkeit der Geschäftsbeziehungen.

Der Erfolg von ZETA ist die Zufriedenheit seiner Kunden. Dieser wird auch unter schwierigen Bedingungen gewährleistet.

ZETA ist ein innovatives Unternehmen. Für alle dem Unternehmen anvertrauten Problemstellungen werden Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik gefunden.

Die Qualifikation aller Mitarbeiter orientiert sich an den anspruchsvollen Zielen und wird entsprechend intensiv gefördert. Das Unternehmen gewährleistet als verlässlicher Partner für Qualitätsarbeit und Service eine schnelle Auftragsabwicklung, reagiert flexibel und steht für Termintreue.

Der Leitsatz lautet: „Fehlervermeidung vor Fehlerbeseitigung!“ Deshalb ist es die Aufgabe jedes Mitarbeiters, auftretende Fehler frühzeitig zu erkennen und damit Ärger und Unzufriedenheit auszuschließen.

Management Systems

Mit einem integrierten Managementsystemansatz wird sichergestellt, dass ZETA Kunden hochwertige, zuverlässige Produkte und Lösungen erhalten – Anlagen, die über Jahrzehnte sicher und effizient funktionieren.

Stabile Geschäftsprozesse helfen dabei, Aufträge effizient abzuwickeln und Liefertermine einzuhalten.

Quality Management @ZETA

Qualitätsmanagement bei ZETA bedeutet: Qualität der Produkte, Qualität der Prozesse und Qualität in Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltfragen sowie qualitativ hochwertige Leistungen unserer Mitarbeiter.

Die Umsetzung und Wirksamkeit der QM-Systeme wird durch regelmäßige interne und externe Audits überprüft und dokumentiert.

Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltmanagement

Bewusstsein für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt ist in allen Bereichen, speziell aber auf Baustellen, ein grundlegendes Ziel. Globale Standards und projektindividuelle adäquate Sicherheits- und Umweltmaßnahmen sind darauf ausgerichtet, Unfälle zu vermeiden und bei Eintreten kritischer Situationen ein promptes und angemessenes Verhalten sicherzustellen.

Zertifizierungen

Alle Standorte der ZETA Gruppe betreiben ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008.

Mit diesen Zertifikaten (z.B.: ISO 3834) gewährleistet ZETA die Erfüllung der erforderlichen Anforderungen an Produkte und Prozesse sowie Sicherheit, Gesundheit und Umwelt.

Die Lieferanten werden von ZETA einer Lieferantenqualifizierung und -bewertung unterzogen.

Aktuelle Zertifikate finden Sie hier.

Normen und Richtlinien

Es werden alle gültigen technischen Regelwerke (z. B. DIN, ASME, GMP und FDA/ISPE-Richtlinien) berücksichtigt und angewendet.

Zusätzlich zu den grundsätzlichen normativen und gesetzlichen Anforderungen werden die für die Projektdurchführung spezifischen gesetzlichen Forderungen sowie die einschlägig geltenden Richtlinien berücksichtigt und umgesetzt.

 
 
Seite teilen