Optimierung Anlagenbedienung

Unser Kunde optimierte und erweiterte seine Blutgasanalytikanlage in der Schweiz, die unter ZETA Beteiligung an den derzeitigen Standort transferiert wurde. Bereits gesammelte Erfahrungen in der Bedienung der Anlagen haben ein gewisses Potential an Optimierungen erkennen lassen. ZETA wurde mit dem gesamten Umfang der Optimierung von der verfahrenstechnischen Auslegung über die Projektplanung bis hin zur vollständigen Implementierung inkl. Inbetriebnahme und Tests sowie Qualifizierung beauftragt.

 

  • Produkt-/Leistungskategorie: Prozessoptimierung & Produktionsdesign

  • Herausforderung des Projektes: Eine Teilanlage wurde auf eine Gesamtanlage erweitert, wobei hier hohe Anforderungen des Kunden berücksichtigt werden mussten. In einem engen Zeitfenster wurden arbeitsintensive Umbaumaßnahmen in den Bereichen Mechanik und Automation vorgenommen.

  • ZETA Lösungen: In der Planungsphase fanden enge und intensive Abstimmungsgespräche zwischen Betreiber und ZETA Verfahrenstechnik und ZETA Automation statt. Vor der Softwareinstallation wurden 100%-ige Softwaretests durchgeführt. Im Zuge der Implementierung wurde im Zweischichtbetrieb gearbeitet, um die enge Terminschiene halten zu können.

  • Leistungsumfang: Detail Engineering, Komponentenlieferung, mechanische Montage, E-Montage, Automation, Instandhaltung

  • Produkte: Ansatzsystem, Reinmediensystem, Instandhaltung

  • Projektland: Schweiz

  • Durchlaufzeit:  8 Monate


 
Seite teilen