EMSR Automation Engineer (m/f/d)

EMSR Automation Engineer (m/f/d)

Unser Unternehmen

Der biopharmazeutische Markt weist hohe Wachstumsraten auf und weltweit werden Produktionskapazitäten zur Herstellung hochwertiger Medikamente aufgebaut. Die ZETA Gruppe hat sich in diesem herausfordernden Umfeld als verlässlicher und global agierender Engineering Partner etabliert. ZETA designt, baut, automatisiert und qualifiziert Anlagen für aseptische flüssige Produktionsprozesse in der Biotech- und Pharmaindustrie. Auf diesen hochkomplexen „maßgeschneiderten“ Anlagen werden biopharmazeutische Wirkstoffe wie Antikrebsmittel, Insulin, Impfstoffe, Infusionen und ähnliches hergestellt. Als internationales, stark wachsendes Unternehmen setzt ZETA vor allem auf seine engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Unter dem Motto ‚Let’s Engineer Your Career Together‘ suchen wir zur Verstärkung unseres Teams am Standort Wien einen EMSR Automation Engineer (m/f/d).

Ihre Aufgaben

MSR- und E-Technische Abwicklung von Projekten im Prozessanlagenbau:

  • Konzeption und Basic Design von Prozess- und Automationssystemen
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für unsere Lieferanten
  • Betreuung und Überwachung von Kunden bzw. Lieferanten während der Ausführungsphase
  • Abwicklung und Koordination des Teilprojektes EMSR im Sinne des Unternehmens und unserer Kunden
  • Prüfung von Stromlaufplänen
  • Abnahme von Schaltanlagen und Elektromontagen

Projektentwicklung:

  • Technischen Standardisierung und Entwicklung von Konzepten
  • Schulung und Weiterbildung des Personals
  • Technische Bewertung von abgeschlossenen Projekten zur Optimierung der internen Prozesse

Schnittstelle technische Abteilungen

  • Koordination mit  der Software Programmierung, dem Mechanical Engineering und der Fertigung
  • Zusammenarbeit mit Vertrieb und Service

Ihr Profil

  • Abgeschlossenen technische Ausbildung (HTL/FH) mit Schwerpunkt  Automatisierungstechnik, Mechatronik, Informatik, Mess- Regeltechnik o.ä.
  • Erste Berufserfahrungen im Bereich der Mess- und Regeltechnik vorteilhaft
  • Kenntnisse einschlägiger Standards (ISA/ANSI S88.01)
  • GMP Kenntnisse von Vorteil (GAMP5 Guidelines)
  • Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift notwendig
  • Bereitschaft zum internen Wissensaustausch beizutragen
  • Stark ausgeprägte Koordinationsfähigkeit zur Bewältigung der verschiedenen Projektaufträge

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in interdisziplinären Projektteams
  • Gezielte Aus- und Weiterbildung (fachlich / persönlich)
  • Wertschätzende, offene und angenehme Arbeitsatmosphäre mit einer aktiv gelebten Feedbackkultur
  • Vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Weitere Sozialleistungen wie freie Obst- und Kaffeeentnahme, Firmenevents…
  • Flexibles Arbeitszeitmodell (Gleitzeit)
  • Faire, leistungsorientierte Bezahlung
  • Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation 


Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen kollektivvertraglichen Monatsbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: EUR 2.550,79 brutto. Wir bieten jedoch eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.

Ihre Bewerbung

Sie wollen sich unserem Team anschließen?


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Ihr ZETA Recruiting Team

 

Es war kein Job dabei, der Ihrem Qualifikationsprofil entspricht?

Wenn Sie dennoch an einer Mitarbeit bei ZETA interessiert sind, übermitteln Sie hier Ihre Initiativbewerbung:

 
 
Seite teilen