CIP-/SIP- & Mediensysteme

Grundvoraussetzung für eine sterile Prozessführung ist eine vollständige und dokumentierte Reinigung und Sterilisation aller produktberührten Bereiche von biopharmazeutischen Prozessanlagen.

Unsere CIP / SIP Systeme, zur Reinigung und Sterilisation zeichnen sich durch Anpassungsfähigkeit und Bedienerfreundlichkeit aus. Unter Berücksichtigung der Auslegung der Produktionsprozesse ergeben sich unterschiedliche Systemanwendungen:

  • Mobile oder stationäre Anlagen
  • Einbehälter- oder komplexe Mehrbehälter-Anlagen
  • Zirkulierende oder verloren-reinigende Betriebsweise
  • Vollkommene Integration in komplexe Prozessanlagen
  • Satellitensysteme
  • CIP-/SIP-Verteilsysteme

Medien Ver- und Entsorgung

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Produktion ist die Versorgung aller biopharmazeutischen Prozesse mit Medien in entsprechender Qualität.
Ausgehend von einer umfangreichen Analyse des Rohwassers und einer Bedarfserhebung, welche Medien in welcher Qualität und Menge zu welchem Zeitpunkt benötigt werden, konzipieren wir in enger Zusammenarbeit mit den Betreibern maßgeschneiderte Systeme:

  • Aqua Purificata (AP)
  • Ultrapurewater (UPW/HPW)
  • Water for Injection (WFI)
  • Reinstdampf

Im Rahmen der Systemauslegung definieren wir die optimalen Erzeugungsanlagen entsprechend der individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Die Lager- und Verteilsysteme werden in Abstimmung mit den Anforderungen der Prozessanlagen konzipiert.

Das Automationssystem evolution® kann speziell auf die Anforderung von CIP-/SIP und von Mediensystemen abgestimmt werden und bietet dem Benutzer alle erforderlichen Funktionen zur Erfassung und Dokumentation aller für den Prozess relevanten Schritte und Parameter. Das System ist skalierbar von einfacher Prozessvisualisierung und Regelungsfunktion bis hin zu vollautomatischer Prozessführung mit Batch-Managementsystem und Protokollierung nach 21 CFR Part 11.

Periphere Anlagen

Systeme zur Versorgung mit technischen Gasen und steriler Druckluft sowie Entsorgungssysteme (Inaktivierung, Dekontamination…) ergänzen unser umfassendes Produktportfolio.

Technische Lösung

Basierend auf einem gemeinsamen Prozessverständnis erarbeiten wir für unsere Kunden die technisch besten Lösungen. Durch Modularisierung und Skid-Technologie sparen wir Zeit und Kosten und stellen dabei hohe Ausführungsqualität sicher. Bei Zeta sind auch die Voraussetzungen zur Fertigung von Superskid-Anlagen gegeben.